Kunstgemälde des Nachthimmels

VORTRÄGE, SEMINARE

Lernen im Dialog-innovativ,
wissenschaftlich fundiert, erlebnisorientiert

Seit vielen Jahren teile ich als universitärer Lehrbeauftragter, Trainer in der Erwachsenenausbildung, Seminarleiter und Vortragender meine Erfahrungen und mein Wissen mit anderen Menschen und lerne selbst durch die Erfahrungen, Ideen und Perspektiven meiner TeilnehmerInnen und Studierenden.

Neben wissenschaftlich fundierten, differenzierten inhaltlichen Darstellungen sind mir die Erfahrungs- und Erlebnisorientierung, sowie die intensive Reflexion in der Gruppe und der Kontakt mit der Gruppe besonders wichtig. In der Umsetzung kann ich dabei je nach Anliegen vom klassischen Vortrag, über E-learning Elemente (z.B. Moodle), Methoden der systemischen Arbeit mit Gruppen und Teams bis hin zu praktischen körperorientierten Zugängen aus meiner musikalisch-künstlerischen Ausbildung auf ein breites Methodenrepertoire zurückgreifen und so Fortbildungen als nachhaltigen und eindrücklichen Impuls zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung gestalten.

​​Aktuelle Themen:

  • Gruppenselbsterfahrung

  • Allgemeine und spezielle Themen klinisch-psychologischer Diagnostik

  • Ausgewählte Störungsbilder des Kindes- und Jugendalters (Autismus, Ausscheidungsstörungen)

  • Begleiten in Zeiten des Umbruchs- Pubertät

  • Therapeutische Interventionen

​Treten Sie mit mir in Kontakt. Ich informiere Sie gerne über Anpassungsmöglichkeiten oder die Möglichkeit von Neukonzeptionen ihren Bedürfnissen entsprechend.

Referenzen:

  • BEST Institut für berufsbezogene Weiterbildung und Personaltraining GmbH

  • GKPP Gesellschaft kritischer Psychologinnen und Psychologen

  • Vorwerker Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und Psychotherapie, Tagesklinik Büchen

  • SOS-Kinderdorf Wien

  • Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie des SOS-Kinderdorf Wien

  • Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien

  • Universität Wien Fakultät für Psychologie

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Musikschulen des Landes Kärnten

Kosten auf Anfrage

©2020 Psychotherapeutische Praxis Stephan Mantsch